HSH Mag. Prinz Alfred von Liechtenstein

u.a. Vorsitzender des Beirats der Internationalen Friedensstiftung

HSH Prinz Alfred von Liechtenstein ist Vorsitzender des Beirats der Internationalen Friedensstiftung in Wien. Seinen Master-Abschluss in Informatik und Wirtschaftswissenschaften erhielt er an der Universität Wien, wo er auch Politikwissenschaft, Systemtheorie, Kybernetik, Biologie, Philosophie und Künstliche Intelligenz studierte. Seit 1976 ist Prinz Alfred Präsident, CEO und Verwaltungsratsmitglied in verschiedenen Unternehmen aus den Bereichen Engineering, Investment, Trading, Banking und Consulting. Er ist auch in verschiedenen gemeinnützigen Organisationen aktiv, unter anderem als Präsident und Mitbegründer der Wiener Akademie für Zukunftsforschung, Vorsitzender der Gesellschaft der Gründer der Internationalen Friedensuniversität, Vorstandsmitglied der Suche nach Gemeinsamkeiten, Mitglied des Ehrenrates des UN-Globalen Jugendforums, Mitglied der Internationalen Akademie der Wissenschaften und Fellow der Weltakademie für Kunst und Wissenschaft. Er veröffentlichte die Bücher „Management by Evolution“ und „Internet, the Public and Democracy“ und erhielt 1990 in New York den International Albert Schweitzer Humanitarian Award. HSH Prinz Alfred ist mit HSH Prinzessin Raffaella von Liechtenstein verheiratet.